Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert Dich über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website und den hierüber zur Verfügung gestellten Funktionalitäten, wie z.B. der Möglichkeit mit uns den Kontakt aufzunehmen (nachfolgend zusammenfassend als „Website“ bezeichnet).

Verantwortlicher

Die Website wird von Schneewitte Second Hand, Oriett Juschak, Hufelandstr. 12, 10407 Berlin („Schneewitte“), betrieben. Schneewitte ist für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten verantwortlich.

Datenkategorien

Folgende Datenkategorien verarbeitet Schneewitte anlässlich Deiner Nutzung der Website:

Protokolldaten, wie Deine IP-Adresse einschließlich von Details zu Anforderung unserer Website, wie Datum und Uhrzeit, Status und übertragene Datenmenge, Informationen über den von Dir verwendeten Browser (Browsertyp und Versionsnummer), Angaben zur Website, über die Du auf unsere Website gelangst. Schneewitte speichert diese Daten bei jedem Seitenaufruf in einer Log-Datei.

Cookies, um den Funktionsumfang der Website zu erweitern und die Nutzung für Dich komfortabler zu gestalten. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von Schneewitte verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Deiner Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Darüber hinaus benutzt Schneewitte sog. dauerhafte Cookies, die auf Deinem Endgerät verbleiben, um Dich bei Deinem nächsten Besuch der Website wiederzuerkennen. Du hast die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Deinem Endgerät zu verhindern, indem Du die Einstellungen in Deinem Browser entsprechend ändern.

Folgende Datenkategorien verwendet Schneewitte, wenn Du uns über das auf der Website zur Verfügung gestellten Kontaktformulars kontaktierst: E-Mail-Adresse und Dein Anliegen; falls Du uns Deine Telefonnummer und Deinen vollständigen Namen nennst, weil Du dies für die Bearbeitung Deiner Anfrage für erforderlich hältst, dann auch diese. Wir werden Dich dann ggf. über Deine Telefonnummer kontaktieren.

Wir nutzen folgende Social Plug-ins und Analysetools:

Google Analytics
Schneewitte nutzt auf der Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung der Website (einschließlich Deiner IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für Schnweewitte zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browsersoftware verhindern. Schneewitte weist Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst der Verarbeitung Deiner Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Wie Google Deine personenbezogenen Daten im Einzelnen verwendet, kannst Du hier nachlesen: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf der Website sind Plug-ins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Diese erkennst Du an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf der Website. Eine Übersicht über mögliche Facebook-Plugins findest unter folgendem Link: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Aufgrund dieser Facebook-Plugins (Like-Button) wird eine direkte Verbindung zwischen Deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt, falls Du die Website besuchst. Durch Deinen Besuch erhält Facebook Informationen, dass Du mit Deiner IP-Adresse die Website besucht hast. Klickst Du nun auf den Facebook „Like-Button“ (Gefällt mir) auf der Website während Du zeitgleich in Deinem Facebook-Account angemeldet sind, werden die Inhalte der Website auf Dein Facebook-Profil verlinkt. Folglich kann Facebook Deinen Besuch auf der Website zu Deinem Benutzerkonto zuordnen. Schneewitte weist darauf hin, dass sie als Website-Anbieterin keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Daher verweist Schneewitte zur Erlangung weiterer Informationen bezüglich der Datenschutzerklärung von Facebook auf folgenden Link: http://de-de.facebook.com/policy.php .

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Deine personenbezogenen Daten werden zu dem Zweck verarbeitet, Deine Nutzung der Website zu ermöglichen, zur Vermeidung und Behebung von Fehlfunktionen der Website, sowie zur Optimierung im Hinblick auf das Nutzerverhalten.

Sofern Du über die Website Kontakt mit uns aufnimmst, verarbeitet Schneewitte Deine personenbezogenen Daten auch zu dem Zweck, Dir die gewünschte Information zur Verfügung zu stellen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das Nutzungsverhältnis über die Website und Art. 6 Abs. 1 b) Datenschutz-Grundverordnung. Soweit Schneewitte Dich an gesonderter Stelle um Deine ausdrückliche Einwilligung zu einzelnen Verarbeitungen bittet, kannst Du Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch E-Mail widerrufen an ori@schnewitte.de widerrufen.

Zusätzlich werden Deine personenbezogenen Daten wie zu Google Analytics und dem Facebook-Social Plug-ins beschrieben verarbeitet.

Empfänger
Zu Deinen personenbezogenen Daten haben ausschließlich Mitarbeiter von Schneewitte Zugriff, die für die technische Administration, Instandhaltung und Weiterentwicklung der Website sowie für die Beantwortung von Anfragen zuständig sind. Gleiches gilt für den Hostingprovider. Zusätzlich können Mitarbeiter von Google und den Betreibern der Social Plug-ins wie beschrieben auf Deine personenbezogenen Daten zugreifen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Art und Weise der Datenverarbeitung durch Google und den Anbietern der Social Plug-ins außerhalb des Verantwortungsbereich von Schneewitte liegt.

Übermittlung
Vorbehaltlich der unten im Zusammenhang mit Google Analytics und den Social Plug-Ins beschriebenen Übermittlungen von Nutzungsdaten in die USA wird Schneewitte Deine personenbezogenen Daten nicht in ein Drittland außerhalb der EU übermitteln. Eine Kopie der Standardvertragsklauseln findet sich hier: https://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2010:039:0005:0018:DE:PDF Eine sonstige Übermittlung erfolgt nur, sofern Schneewitte gesetzlich oder behördlich dazu verpflichtet ist bzw. die Weitergabe im Rahmen Ihrer Nutzung der Website erforderlich ist.

Wie lange werden Deine personenbezogenen Daten gespeichert?
Deine personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Du eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen hast oder die personenbezogenen Daten zur Erfüllung des mit der Verarbeitung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist. Protokolldaten löschen wir nach spätestens 7 Tagen. Cookies werden nach 6 Monaten gelöscht. Daten, die im Zusammenhang mit einer Kontaktaufnahme angefallen sind, werden zwei Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht, um gegebenenfalls Rückfragen bearbeiten zu können. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen von Google Analytics und den Social Plug-ins anfallen, erfolgt wie in den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Betreiber beschrieben.

Deine Rechte
Du kannst Schneewitte entweder schriftlich oder per Email an ori@schneewitte.de kontaktieren um folgende Rechte auszuüben:

  • Auskunft zu Deinen Daten, um diese zu kontrollieren und zu überprüfen,
  • Erhalt einer Kopie Deiner personenbezogenen Daten,
  • Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, dies umfasst auch das Recht unvollständige oder falsche Daten durch ergänzende Mitteilung zu vervollständigen,
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung,
  • Du kannst Deine bereitgestellten Daten in strukturiertem, gängigem und maschienenlesbarem Format erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln, sofern Du zu der Verarbeitung Deine Einwilligung gegeben hast oder die Verarbeitung auf einem Vertrag beruht.

Du hast zudem ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde im Zusammenhang mit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten.

Warum werden Deine personenbezogenen Daten erhoben?
Schneewitte benötigt Deine personenbezogenen Daten zur Ermöglichung der Nutzung der Website und um Deine Anfrage zu bearbeiten. Du hast die Möglichkeit, von der Bereitstellung Deiner personenbezogenen Daten abzusehen oder Schneewitte unvollständige Informationen zu überlassen. Dies kann jedoch dazu führen, dass Schneewitte Dir die Nutzung der Website nicht oder nicht vollständig ermöglichen kann, bzw. Deine Anfrage nicht beantworten kann.

 Automatisierte Entscheidungsfindung und Profilbildung
Deine personenbezogenen Daten werden von Schneewitte nicht zur automatisierten Entscheidungsfindung verwendet. Ebenso wird Schneewitte aus Deinen personenbezogenen Daten keine Profile erstellen. Die Auswertung Ihres Nutzerverhaltens mittels Google Analytics erfolgt nach Kürzung der IP-Adresse, so dass eine Zuordnung zur Person nicht mehr möglich ist.